Sonntag, 1. Juni 2008

Junikinder

Rechtzeitig zum Monatsbeginn habe ich meine Junikinder fertiggestellt. Das Motiv und das Passepartout sind wieder von Acufactum aus der Serie "Durch das Jahr mit acufactum". Gestickt habe ich mit Deutschem Baumwollstickgarn von Vaupel und Heilenbeck auf 12-fädiges Leinen.

Passend zu dem Stickmotiv habe ich für Euch noch ein paar Gänseblümchen auf unserem Rasen fotografiert. Bei uns dürfen diese Blumen im Rasen wachsen. Bei jedem Mähen werden zwar regelmäßig die Blüten abgeschnitten, aber sie wachsen sehr schnell nach, sodass auf dem Rasen immer ein paar bunte Flecken zu sehen sind.



Kommentare:

  1. Schöne Bilder!
    Toll, wenn man die Geduld zum Sticken hat.
    Aber man muss ja nicht alles machen.

    Ich wünsche dir eine gute Woche!
    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Motiv. Vor vielen Jahren habe ich auch mal gestickt, aber irgendwann hatte ich genug Bilder und Deckchen und auch einige verschenkt...dann kamen andere Hobbys. Bei uns dürfen die Gänseblümchen auch auf der Wiese wachsen, aber wenn man nicht aufpasst nehmen sie sehr schnell mehr Raum ein als man möchte und dann muss ein Stückchen Rasen auch mal wieder neu gesät werden.
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Die Junikinder sind richtig süß. Überhaupt gefällt mir das ganze Bild sehr gut.
    LG und eine schöne Woche
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schön deine gestickten Junikinder....

    Irgendwie, komme ich gar nicht mehr zum Sticken.Aber man kann ja nicht alles machen.

    Liebe Grüße,
    Perleszauberwolle

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Helga, das sieht ja toll aus. Ich finde die Monatskinder aus klasse. Die gibt es übrigens auch aus Holz bei acufactum zu kaufen. Wußtest Du das? Aber gestickt sehen sie, so finde ich, noch besser aus. Tolle Arbeit.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja wunderschön geworden.
    Junikinder...wie passend zum gestrigen Kindertag.

    Liebe Grüße läßt die Antje da

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    da ich auch ein "Junikind" bin, gefallen mir diese beiden niedlichen Junikinder besonders gut. Hast Du auch wieder wundervoll gestickt. Allerliebst auch die Gänseblümchen.
    Viele Grüße von Maria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helga,
    schön hast du gestickt! Mittlerweile sticke ich ja auch wieder, allerdings dauert es bei mir wegen Zeitmangel immer etwas länger!
    Und natürlich habe ich die tolle Nahaufnahme vom Gänseblümchen sofort gesehen!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Beides, Stickerei wie Gänseblümchenbilder sind toll. Besonders das Bild vom inneren des Gänseblümchen ist genial.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. oh, ist das wunder, wunderschön!!!!!
    gruß
    alda

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhaft, die Junikinder, ich bewundere diese Arbeiten. Schön, wenn man so etwas kann.

    Die schönen Gänseblümchen wachsen auch bei uns auf der Wiese, und noch vieles mehr.

    LG blumenfee und eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Helga

    Was für ein wunderschöne Stickbild.
    Bezaubernd auch die Gänseblümchen. Einfach traumhaft sind deine Blumen-fotos.
    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe diese Karten auch alle und die Blumenkinder natürlich auch....nur bei mir (außer der Januar) warten die Karten noch auf ein Innen-Außenleben....das Garn darauf, endlich verstickt zu werden ....und ich wäre froh, endlich nicht mehr diesen Hübbel von unfertigen Karten in meinem Schrank stehen zu sehen. Aber jetzt geh ich`s an.. ..wenn ich die riesengroße Hochzeits-Stickerei fertig habe, den Quilt von Tilda, meine Hexagondecke, die auch nach Vollendung schreit,meine..........:-)))
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  14. Schön, deine Junikinder.
    Und einen Rasen mit Gänseblümchen finde ich ja so süss. Die kleinen Blümchen sind so zart und doch sehr robust.
    In unserem Dialekt heissen die Blümchen " Geissegiseli" :-)
    Liebe Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Helga
    Superschön deine Junikinder.Da steckt
    viel Zeit und Liebe drin,man spürt es
    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Helga,

    die sehen ja herzallerliebst aus deine Junikinder, einfach bezaubernd. Und deine ganzen Blumenbilder übrigens auch!

    Herzliche Grüße Martina

    AntwortenLöschen