Samstag, 6. September 2008

Küchenwächter

Heute möchte ich Euch meine beiden Küchenwächter vorstellen. Sie hocken auf der Kante unserer Küchentür und paasen auf, dass mir nichts anbrennt. Bis jetzt waren sie sehr wachtsam. Vielleicht haben ja Angst, sonst in der Suppe zu landen. Die Vorlage zu den beiden Hühner stammt aus einem Buch von Anne-Pia Godske Rasmussen.

Kommentare:

  1. pass auf, dass sie dir nicht wegfliegen ...
    also immer die Türe schließen.
    Die sind total witzig, ganz toll!!
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga,
    ich kann mich Friederike nur anschließen, die beiden sehen richtig süß aus! Hoffentlich bleiben sie so wachsam, damit sie nicht doch noch als Suppenhühner enden! Das wäre doch zu schade...*lach*
    LG und einen schönen Sonntag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ..hi..hi... meine sitzen am Kellerabgang und müssen die Spinnen erschrecken...
    LG barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da kann ja nichts mehr passieren mit diesen zwei Lustigen die einen guten Ausblick haben auf alles was da gekocht und gebacken wird; und ich bin sicher sie geben keinen piep von sich! Herzlich T.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    hübsche Kerlchen sind das! Und die wären vor meiner Küche auch nicht fehl am Platz! Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Das sind je zwei niedliche Gefährten!
    Schöne Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga,
    das sind ja zwei witzige Kerlchen!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Helga,
    die sind ja toll geworden.
    habe sie vor einigen Jahen auch mal genäht und frage mich grad, wo sie sind...... Wahrscheinlich mal wieder verschenkt.
    Super, wie Du sie so auf´s Regal gesetzt hast.

    Liebe Grüße

    Gela

    AntwortenLöschen
  9. Na, die sind ja toll :)

    Ich bin gerade bei meiner Blogrunde auf Deine Seite gestossen und möchte unbedint einen Gruß hier lassen.
    Schön hast Du es Dir gemacht :)
    Einen lieben Gruß
    Steffi :)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Hopfenvordach sieht wirklich klasse aus.

    Habe mich durch deine letzten Postings gelesen (man hat da ja so richtig zu tun, wenn man aus dem Urlaub zurück kommt).

    Ganz besonders gefallen mir deine Küchenwächter.

    Liebste Grüße sendet dir

    Sabine

    AntwortenLöschen