Mittwoch, 12. November 2008

Lebkuchenherzen


Schon vor einiger Zeit sind diese Weihnachtsherzen fertig geworden. Sie sind natürlich wieder für unser Weihnachtsbasar gedacht. Ich habe ein mit Lebkuchenkindern bedrucktes Leinenband von Vaupel und Halenbeck verwendet. Gestickt habe ich nur die kleinen Tannenzweige mit Herzchen, Brezeln, Spitztüten und Minilebkuchenmännchen. Das bestickte Band habe ich dann in Herzform genäht und mit Schafwolle gefüllt. Diese Herzchen anzufertigen, hat mir sehr viel Spaß bereitet, nur das Nähen der Herzform war recht fummelig. Ich werde bestimmt noch weitere davon anfertigen.


Kommentare:

  1. Hallo Helga,
    diese kleinen Herzchen sind wunder-
    schön - und vielen Dank für deinen netten Kommentar zum Dalapferd.
    Einen schönen Tag wünscht dir aus dem noch warmen und sonnigen Süden:
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga,

    wirklich wunderschön die kleinen Herzchen. Die machen sich bestimmt sehr gut am Weihnachtsbaum......

    Liebe Grüße,
    Perleszauberwolle

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wunderzauberhaftschön!!!!Mal nicht so bunt wie all die Weihnachtsherzen, die so in den Geschäften liegen.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,

    entzückende Herzen hast Du gezaubert,
    einfach nur schön.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee! Sie gefallen mir sehr gut, wo ist der Bazar? ;-)

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. helga,das ist aber eine wunderbare Idee! Sie sehen ganz reizend aus,die Herzchen!LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön...hoffentlich behälst du dir auch eines...
    LG barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hi Helga, Ach diese suessen "Lebkuchen" Herzen gehen gleich beim Anblick ins Herze!
    Herzliche Gruesse T.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Helga,
    die sind allesamt goldig und bestimmt
    werden sie weg gehen, wie warnme Semmeln

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
  10. Wie immer wunderschön geworden - tolle Idee, werde ich mir merken. Habe ja vor einiger Zeit auch mit Leinenherzchen angefangen - leider spinnt die Nähmaschine darum haben die Herzen jetzt Pause.

    LG ninifee

    P.S. Die Anleitung für Sternenlichter habe ich nun doch im Internet gefunden (wochenlang habe ich´s gesucht und plötzlich war sie da ... trotzdem vielen lieben Dank Dir)

    AntwortenLöschen
  11. Die sind toll die Motive und die Herzen sind wirklich übungs- Sache. Ich habe den Bogen auch noch nicht raus!

    Danke für das TildaKlub verlinken!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Helga, das Herz sieht wunderschön aus. Die werden bestimmt ganz schnell weggehen :o)!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  13. die Herzchen sind sehr schön, edel in dem Leinen. Bestimmt sehen sie als Schmuck am Weihnachtsbaum besonders schön aus. Viel Erfolg auf dem Markt!
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo! Sind die Herzen schön! Eine tolle Idee! Liebe Grüße aus Hannover

    Frl-Filz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Helga,
    die Herzen sind einfach ganz entzückend und wunderschön...die gehen bestimmt weg wie warme Semmeln!
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön! Die machen was her. Der schlichte Stoff wirkt einfach gut!
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen