Freitag, 5. Dezember 2008

Dezemberkinder

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit sind die Dezemberkinder fertig geworden. Die Stickvorlage ist auch diesesmal von acufactum. Ich habe sie gleich zweimal gestickt. Einmal für für die Passepartout-Karte und einmal für ein Kissen. Das Kissen ist aus Leinenband mit Ilexkranz und Patchworkstoff gearbeitet.


In den letzten Tage habe ich schon auf einigen Blogs Weihnachtgedichte gelesen. Ich habe mich hier für ein Kindergedicht entschieden. Ich finde, dass es sehr schön in diese Jahreszeit passt, obwohl es kein Weihnachtsgedicht ist.

Zwei Tannenwurzeln groß und alt
unterhalten sich im Wald.

Was droben in den Wipfeln rauscht,
das wird hier unten ausgetauscht.

Ein altes Eichhorn sitzt dabei
und strickt wohl Strümpfe für die zwei.

Die eine sagt: Knig. Die andre sagt: Knag.
Das ist genug für einen Tag.

("Die zwei Wurzeln" von Christian Morgenstern)

Kommentare:

  1. Hallo Helga,

    sehr schön sind die Dezemberkinder geworden.

    Wünsche dir und deiner Familie einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße,
    Perleszauberwolle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga, Deine Dezemberkinder sind wunderschön geworden.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,

    und wieder sind die Dezemberkinder wunder,wunder schön.

    Seit ich Dich besuche auf Deinem Blog liebe ich diese Kinder, die Du über das Jahr hinweg zauberst.

    Lasse wie immer ganz liebe Grüße hier und wünsche Euch einen schönen 2. Advent

    ( weiß ich habe mich etwas rar gemacht... aber die liebe Zeit )

    Dafür gibt es bei mir eine hübsche Weihnachtsgeschichte heuer......

    Alles Liebe für Euch Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,
    wunder - wunderschön!
    Wie immer sind auch deine Dezemberkinder richtig süß geworden und auch das Gedicht, dass du so passend für deinen Blog ausgesucht hast, finde ich klasse. Ich kannte es noch nicht und musste richtig schmunzeln :-)
    LG und einen schönen 2. Advent
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, beides.
    Helga, ich komm gern auf Dein Blog.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön sind deine
    Dezemberkinder.

    Ich wünsche dir einen schönen
    2.Advent und
    liebe Grüße,
    agnes

    AntwortenLöschen
  7. Deine Dezmberkinder sind herzallerliebst!

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöner Idee, die Dezemberkinder auch für ein Kissen zu sticken.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Helga,

    wie immer sind deine Monatskinder herzallerliebst! Auf dem Kissen sehen sie genauso bezaubernd aus, tolle Idee.

    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich immer, wenn Du Deine schönen Monatskinder zeigst. Auch diesesmal gefallen sie mir sehr gut, und das Gedicht passt wirklich in die kalte Jahreszeit.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Helga,
    deine Dezemberkinder sehen wunderschön aus. Wo bekommst du denn bloß immer die total schön passenden Rahmen dafür her?

    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent
    otti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Helga,
    die sind ja wunderschön geworden, Deine Dezemberkinder.
    Ich wünsche Dir einen schönen und gemütlichen 2.Advent.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön, sind diese beiden Bilder. Sie wecken Kindheitserinnerungen - und bei dem Gedicht habe ich heute schon richtig schmunzeln müssen.
    Einen frohen Adventssonntag wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Zwei bezaubernde Dezemberkinder und ein ebensolches Gedicht ergibt einen wunderschönen Adventspost. Obwohl es schon Abend ist, wünsche ich dir und den deinen einen schönen 2. Advent mit liebem Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Helga, ach sehen die Weihnachtkinder schön aus, was für eine Arbeit, super wie du das gestickt hast. GLG Jeany

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga, eine schoene Einleitung zum kommenden Weihnachtsfeste. Von Morgenstern's Gedichten hat man nie genug. Dieses ist entzueckend. Natuerlich Deine Stickerei is auch nicht ohne, und grad zweimal, es lohnt sich sie ist so huebsch und wohl gelungen.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Wichtel!!!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön liebe Helga und daß Du sie gleich 2mal gestickt hast ist ja echt toll -Eine schjöne Woche und liebe Grüße von Gaby

    AntwortenLöschen