Dienstag, 27. Januar 2009

Schokoseife


Dieses Mal habe ich eine edlere Seife hergestellt. Zu den Zutaten gehören Kakaobutter und Schokolade. Beduftet habe ich sie mit einer Duftöl-Mischung aus Rose und Vanille. Das Rezept stammt aus dem Buch "Naturseife das reine Vergnügen" von Claudia Kasper. Dieses Buch kann man als Standardwerk für alle Hobbyseifensieder bezeichnen. Claudia Kasper betreibt auch die Homepage www.naturseife.com. Sie ist eine echte Expertin in Sachen Seifenherstellung und hat eine Menge Rezepte und Tipps in diesem Buch veröffentlicht. Alle, die sich für selbstgemachte Seifen interessieren, kann ich die Homepage und auch das Buch wärmstens empfehlen. Es ist eine wahre Fundgrube.


Kommentare:

  1. Hallo, die Seifen sehen ja wirklich
    klasse aus, wunderschön!
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich toll aus, und sie duften auch bestimmt so gut. Seifensieden ist ein schönes Hobby.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  3. Schade, heute würde ich mich wirklich über einen duftübertragenden PC sehr freuen. Toll sind die Seifen geworden!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,
    die Seifen sehen toll aus und sicher riechen sie auch so. Auf der von dir genannten HP habe ich neulich mal ein wenig gestöbert. Seifensieden muss wirklich viel Spaß machen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. deine seifen sind wunderschön! die runden gefallen mir besonders gut.
    an den letzten weihnachtsmärkten habe ich gaaaaaanz viele handgemachte seifen gekauft.so der jahresverbrauch in etwa. wir lieben nämlich alle diese kostbarkeiten!(ausser am anfang,wenn sie noch nicht so schön drehen in der hand...)
    liebe grüsse
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Helga,

    das mit dein Seifen finde ich ja toll. Ich Glaube ich muss mal vorbei kommen;-)) Die Seifen sehen ganz Toll aus.
    Ich habe in der Waterfront einen tollen Seifen Laden gefunden und da werde ich dem nächst mal Einkaufen...

    Liebe Grüße aus HB-Lesum von
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga,
    ja ich kann das nachvollziehen. Meine erste Seife habe ich Anfang 2004 gesiedet. Da hat Claudia das Buch noch in Arbeit gehabt und ich habe noch ein von ihr selbstgedrucktes Exemplar erhalten. Auf jeden Fall kann ich mir vorstellen wie die Seife duftet. Ich habe selber seit längerer Zeit nicht mehr gesiedet, da ich bis heute noch jede Menge Seife zu verbrauchen habe. Auch von vielen, vielen anderen Siederinnen. Das Seife sieden ist grenzenlos und man kann manchmal garnicht mehr aufhören. Ich wünsche dir noch ganz viele schöne Siedestunden mit vielen Seifenkrationen.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  8. ... ich wünschte ich könnte den Duft über den PC in mi´ch aufnehmen!

    Liebe Helga... meine Mama sammelt seit Jahren solche Seifen.
    Meist die franz.

    Ich liebe den Duft in Ihrem Bad... das kleine nostalgische Körbchen, wo die Seifen ihren Duft versprühen.

    Habe die letzten Wochn soviel darüber gesehen und gelesen in den Blogs... so langsam werde ich neugierig und.........

    mal sehen.... alles Liebe AntjePikantje... die jetzt noch eine Blogrunde dreht!

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde einen Duftcompi erfinden....natürlich nur auf Wunsch einstellbar....es riecht ja nicht immer so toll wie bei Dir...:-)))
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Helga
    mmmmm ich kann sie fast riechen. Sieht super aus diese Seife. Ganz liebi Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Helga,
    diese Seifen sehen wunderschön aus. Wenn sie auch so toll duften ... himmlisch! Dir scheint das Seifensieden richtig viel Spaß zu machen.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  12. das Buch habe ich auch - Seife mache ich auch und Schokolade esse ich lieber ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  13. ... aber die Seifen sehen toll aus - hatte ich vergessen zu schreiben !!!
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  14. Die Schokolade tät ich wahrscheinlich auch eher essen, hihi. Aber deine Seifen sehen sehr schön aus.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga,

    deine Seifen sind zum anbeißen schön:-)

    Ich dachte Schokolade ist nur was zum essen und nicht zum waschen. Aber für die Haut nicht ist zu schade.

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga,
    also Deine Seifen sind wunderschön gelungen und duften sicher auch so.
    Deine Frostbilder sind genial.
    Danke für Deine lieben Wünsche.

    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  17. Schokoseife, das find ich ja klasse Helga!
    Auch deine neuesten Creationen sehen toll aus, besonders gut gefallen mir Marmorierung und Stempel.

    Lieben Gruß
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Helga.
    HmmmmH.
    Die riechen schon bis zu mir. Und toll sehen sie auch noch aus.
    LG
    LUcia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, das sind wunderschöne Seifen.Ohhh ich würde sie so gerne riechen.Liebe Grüße,Elke.

    AntwortenLöschen
  20. Da bekommt ja man richtig Appetit! Nein, dieses Hobby werde ich NICHT ausprobieren. Kann mir gut vorstellen, dass das bei mir auch ausufern würde.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  21. Hübsch anzusehen und duften bis daher! Das muss tierisch Spaß machen!

    ♥ maaria

    AntwortenLöschen