Donnerstag, 26. März 2009

Neue Wolle


Ich habe die letzten kalten und nassen Tage genutzt, um mal wieder zu spinnen. Diese Wolle ist aus einem Space-Kammzug und zwiebelgefärbter Merinowolle entstanden. Die Wolle fühlt sich kuschelig weich an.


Kommentare:

  1. Toll! Ich bin begeistert! Vor allem finde ich es immer sehr sympathisch, wenn die Färbesubstanzen aus Naturmaterialien bestehen. Ein Hoch auf die Zwiebel, dem Göttergewächs!
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga,
    da war ich schon länger nicht mehr bei dir und finde heute wieder ein Meer von schönen Fotos...wenigstens ist der Frühling schon mal bei dir im blog. Deine Zwiebelkreation passt da genau ins Muster, auch hier ein Frühlingsgruß in Wollform...wunderschön.
    Ich schick dir liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,
    sieht die schön aus! Und selbergesponnen! Du bist schon ein
    Multitalent! Großes Kompliment und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Diese Wolle sieht wunderschön aus und man kann die Weichheit fast spüren. Hast du Ahnung, wo man solche Wolle kaufen könnte? Ich habe ja wieder angefangen zu stricken, etwas unbeholfen zwar, aber es wird immer besser. Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Helga,

    ich bin begeistert.
    Die Wolle sieht super aus.
    Eine ganz wunderschöne Farbe.

    Noch dazu selbergesponnen!! Wahnsinn,
    gibt es Etwas, das Du nicht kannst?

    Herzliche Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Selbst gesponnene Wolle...ist ja der Hammer. Sie sieht wunderschön aus. Bin mal gespannt, was du daraus machst. Wird bestimmt toll aussehen.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga. Deine selbstgesponne Wolle sieht ja traumhaft schön aus.
    Hab ein schönes Wochenende, Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helga,
    toll sieht sie aus, Deine selbstgesponnene Wolle!!!
    liebe Grüße,
    Ich bin schon gespannt, wie sie angestrickt aussieht*g*
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    da schreib ich rein, an was mich die Wolle spontan erinnert, wenn sie eine Blüte wäre - Huflattich. Wunderschöne Farben gefärbt und sehr schön gesponnen. Ich habe inzwischen eine Einladung zum spinnen erhalten, du siehst, ich arbeite weiter daran... ;)!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Helga,
    super sieht deine selbstgesponnene Wolle aus! Was wirst du denn daraus machen?
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Helga,
    einfach wunderschön.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie toll, du spinnst auch noch? wunderbar sieht die wolle aus. Bin gespannt was du stricken wirst. GGLG, jeany

    AntwortenLöschen
  13. So toll, was Naturfarben alles können. Und ich beneide dich um "deinen" Frühling - hier gehts nur langsam vorwärts. die krokuse bahnen sich gerade ihren weg aus der erde ....... warte sehnsüchtig auf frühling.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  14. wunderschöne Wolle...und...deine Ostersachen...ein Traum..
    LG barbara

    AntwortenLöschen
  15. Deine spinnereien sind klasse. Ich verspinne auch gerade meine spaceproben, allerdings in Winterfarben

    AntwortenLöschen