Mittwoch, 1. April 2009

Es ostert



Heute möchte ich Euch ein paar Osterstickereien zeigen. Diese Arbeiten begleiten uns in der Osterzeit schon seit einigen Jahren. Die Stickvorlagen stammen aus älteren Stickheften, die es heute leider nicht mehr zu kaufen gibt. Ab und zu lohnt es sich, diese alten Schätze zu durchstöbern. Neue Ideen kommen dabei wie von selbst.


Kommentare:

  1. Wie schön....ich besitze auch eine ganze Kiste voller alter Osterstickmuster und ich finde, sie sind irgendwie zeitlos!
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga :o)

    Wunderschön sind sie, deine Osterstickereien. Ich hatte auch noch eine Tischdecke ... na, das wird vielleicht im kommenden Jahr was ;o)

    Ganz liebe Grüße schickt dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,
    auch ich habe ja viele solcher alten Schätzchen und freue mich immer dran.
    Und zu deinen Stickereien: Das untere ist ja richtig süß, der eine mit dem dicken Strauß, der andere nur eine Blüte, aber beide voll Freude dabei.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Wieder ganz bezuabernde Stickereien liebe Helga.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Nun kann Ostern kommen! Wie schön sind Deine Osterstickereien geworden! Auch ich suche gerne in alten Handarbeitsheften, da findet sich so manche wunderschöne Idee.

    Ich wünsche Dir warme Frühlingstage und ein schönes Osterfest!

    heidi

    AntwortenLöschen
  6. Alles so schön bunt und frühlingshaft! Nun kann Ostern kommen.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  7. Die Hasen sind ja wirklich ganz putzig! Wenn der Osterhase die sieht, legt er Dir bestimmt gleich zwei Eier mehr ins Nest :)
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helga,
    oh, diese Stickereien sind ja wieder sehr, sehr schön! Angeregt durch deine tollen Stickbilder habe ich mir kürzlich übrigens auch eine Stickpackung gekauft. Aber leider hat sich herausgestellt, dass ich das Sticken ohne Lesebrille wohl nicht schaffen werde. Das war vielleicht ein Schock, denn zum Lesen brauche ich noch keine. Nun muss ich wohl doch erst einmal zum Optiker gehen...
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebe Helga, wie schön die Stickerei ist, hasst du wirklich toll gemacht. Ich muss dir leider erzählen ich habe noch nichts zum deko Ostern gemacht, ich schäme mich, ;)), also schnellstes einholen. LG, jeany

    AntwortenLöschen
  10. Das sind zwei wunderschöne Motive liebe Helga und auch Deine "Kratzeier" sind sehr hübsch :o) Ein schönes Frühlingswochenede und ganz liebe Grüße von Gaby

    AntwortenLöschen
  11. du hast mich durch deine schöne
    Osterstickerei an eine alte
    gestickte Ostertischdecke erinnert.
    Sie ist noch von meiner
    Schwiegermutter,die krame ich
    jetzt raus.
    Liebe Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  12. Wie niedlich sind die denn, oh wie süß, solche Häselchen verschönern Ostern noch viel mehr und sind auch viel besser als die aus Schokolade!!!!
    Schöne Ostern wünsche ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du wohl recht, diese alten Stickhefte waren noch nicht dermaßen "trendy" wie heute. Ich mag die alten Motive eigentlich sehr viel lieber! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. ui wie schön .. total niedlich ist deine Arbeit mal wieder ..
    aus diesem alten Heft von " Haarländer und Hohoff " habe ich auch schon einige Dinge gestickt. Es macht wirklich immer wieder Freude ..
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen