Mittwoch, 24. Juni 2009

Königinnen


Doe Königin der Blumen gibt sich bei uns im Garten schon seit Längerem die Ehre. Unsere Rosen habe in diesem Jahr besonders viele und schöne Blüten. Bevor die erste Blütenzeit langsam zu Ende geht, möchte ich Euch wenigstens einige Bilder davon zeigen.


Nostalgie


Wife of Bath

William Shakespeare
ohne Namen


auch eine unbekannte Schönheit

Kommentare:

  1. ach, Helga, einfach nur schön.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga,
    wunderschön die Rosen, vor allem die unbekannte Schöne und Nostalgie gefallen mir am allerbesten.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga
    boahh sind die schön. Richtig Edel der Name die Königin der Blume passt so sehr. Ganz liebs Grüesssli Marlies

    AntwortenLöschen
  4. wow, was für Bilder!!! Ich liebe Rosen!!
    liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Helga, deine Rosen sind ein Traum. Wunderschön!

    Lg, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie herrlich, liebe Helga! Wunderbare, traumhafte Fotos! Ich sitze hier und heule, weil ich dabei an meinen Opi denke, dem diese Rosen auch so gut gefallen hätten ...

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Was ist schon ein "Titel" !!! Aber recht hast du, "Königin", sie muss umsorgt werden, die Diener tragen zu ihrer Schönheit bei, sie glänzt im Zusammenwirken mit anderen.

    Ich bevorzuge das "Fussvolk" und das gemeine "Gesinde".
    .... aber bewundern, bewundern kann ich die Königin auch.

    Gruss Hartmut

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helga,
    deine Rosen sind allesamt wunderschön! Ich finde, die Rosenzeit ist immer die schönste Zeit im ganzen Gartenjahr. Bei mir sind einige leider schon verblüht, aber die kleinblütigen Bodendeckerrosen fangen jetzt erst an zu blühen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. die sind ja ein traum, deine rosen. so schön.
    lg brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Helga,
    da hast du wirklich SCHÖNHEITEN in deinem Garten.
    LG,
    Herta

    AntwortenLöschen
  11. So eine Blumenpracht! Das ist ja wirklich beeindruckend.
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  12. Hallo helga, die unbekannte Schönheit gefällt mir so gut, die möchte ich auch gerne im meinen Rosenbeet haben. Wunderschöne Fotos, danke für diesen Beitrag. LG, jeany

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Helga, sie tragen wirklich den Namen zu Recht, diese Schönheiten. Leider geht bei einigen in meinem Garten nun die Blütezeit zu Ende, aber einige blühen ja dann ein zweites Mal.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  14. Die Rosen sind wunderschön...herrlich diese Bilder.

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Helga,
    da hast du ja wirklich prachtvolle Rosen zusammengestellt - wunder-wunderschön !! Leider geht die Rosenzeit ja schon wieder dem Ende entgegen, aber dieses Jahr waren sie wirklich einmalig schön (das gute Bremer Wetter !!)
    Auch der lila Mohn weiter unten ist Wahnsinn, hab ich noch nie gesehen !!

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  16. eine wunderschöne Sammlung...LG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Wenn ich deine Königinnen betrachte, kann ich gut verstehen, dass du weniger Zeit für das Stricken hast. Dafür wirst du aber auch mit einer königlichen Blütenpracht beschenkt. Eine Rose schöner als die Andere, ich hätte sie gerne allesamt in meinem Garten.
    Herzlichen Gruß
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    auch wenn ich mich nirgendwo als Mitglied eintrage, lese ich deine Posts immer sehr gerne und auch regelmäßig. Zu deinen Fotos: Sie sind wirklich alle wahre Königinnen. Es gibt für mich einfach nichts Schöneres als Rosen. Schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. wunderschöne Rosen..bin begeistert.
    Du hast wunderschöne Rosen.
    Die letzte Rose, könnte es eine Rose Aquarell sein?

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Helga,
    bin über meine Suche nach weißen Rosen und Ihre "Weiße" vom letzten Jahr hierher gekommen. Und beim Stöbern hängen geblieben;) - viel Nettes und Amüsantes gefunden und komme sicher wieder - werd die Feuersocke morgen in meinem Blog http://wuhei.blogger.de verlinken, damit auch meine FreundInnen stöbern kommen.
    Liebe Grüße aus Tirol, wo die Rosen erst viel später zu blühen beginnen Iris

    AntwortenLöschen