Montag, 3. August 2009

Sucuklu Bulgur Pilavi


Dieses Gericht habe ich bei einem türkischen Kochkurs kennengelernt. Wir essen es besonders im Sommer sehr gern. Es ist schnell gemacht und äußerst lecker.

Zutaten (für 4 Personen)

250 g türkische Knoblauchwurst (Sucuk), 2 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Salz, 1 Zwiebel, 2 Paprikaschoten, 4 Tomaten, 2 EL Tomatenmark, 250 g Bulgur, 1/2 l Gemüsebrühe, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Cayenne-Pfeffer, 1 Tasse gehackte Petersilie, etwas Minze

Zubereitung
Tomaten blanchieren, abschrecken, häuten, entkernen und würfeln. Knoblauchwurst fein würfeln. Knoblauch pellen, mit Salz zerdrücken. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, würfeln. Zwiebel pellen und hacken. Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin kurz anbraten. Wurst dazugeben und mitbraten. Zwiebel und Paprika dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomate und Tomatenmark zugeben. Bulgur abspülen und unterrühren, ca. 5 Minuten unter Rühren mitbraten. Mit Gemüsebrühe auffüllen. Alles kräftig würzen, zugedeckt bei geringer Hitze ausquellen lassen, öfter umrühren. Mit Petersilie und Minze bestreuen.
Tipp: Mit türkischen Joghurt servieren

Kommentare:

  1. Liest sich sehr lecker!!!
    Wir lieben Bulgur und türkische Wurst.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, sehr lecker! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. hört sich gut an....schau mal bei mir hab´da was für dich!LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ui, wie exotisch! Meine Mutter liebt diese türkische Wurst. Der werde ich das Rezept mal ganz schnell weitergeben. Danke!
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh, wenn ich nicht gerade gegessen hätte, wäre ich bestimmt hungrig. Ich mag Bulgur so gern - geht schnell, schmeckt immer, lässt sich in 100 Varianten zubereiten.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  6. Mensch.. das hört sich ja lecker an.. ich glaub das koche ich in den nächsten Tagen...
    GLG von Heide ...die
    mal zu Dir rüberwinkt.
    und Dir heute nachmittag viel Spaß wünscht

    AntwortenLöschen
  7. Das will ich auch ausprobieren! Liest sich sehr lecker! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen