Mittwoch, 30. September 2009

Eigenartige Früchtchen


Eigenartige Früchte haben wir in unserem Garten gefunden. Sie sind aus Merinowolle und haben ein kleines Eichelhütchen auf. So finden auch kleine Schafwollreste noch eine schöne Verwendung.




Kommentare:

  1. Hui..da hast du ja ganz tolle Früchtchen.
    Tolle Idee.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja äußerst putzig - tolle Idee!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr dekorativ! Und die bleiben auch länger schön!
    LG Von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da ist der Natur nur "BRAUN" eingefallen, und wass machen kleine Künstler daraus, Farben wie aus der "Klüpchendose", einfach schön.

    Gruss Hartmut

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Idee...Muss gleich morgen mal im Garten und in Nachbar`s Garten herumsuchen, ob ich sie dort auch entdecken kann...:-))
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Nicht eigenartig, hübsche Früchtchen, liebe Helga.
    Heute nur eine kurze Meldung an Dich:
    ich muss meine Blogs löschen. Habe aber beide zusammengeführt unter der folgenden neuen URL:
    http://gardencatsandcrafts.blogspot.com.
    Ich hoffe, dass Du mich auch hier weiter besuchst.
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Sind die Früchtchen so schön bunt, das ist eine tolle Idee und morgen, wenn ich zur Arbeit gehe, werde ich mich öfters mal bücken, denn auf dem Weg dorthin liegen viele Eichelhüte ...!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine supersüße Idee. Mein dickes Kompliment.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Oh, was für eine herrliche Idee!
    Und genau richtig für den Herbst!
    Denn mehr Farben hat keine Jahreszeit.

    Begeisterte Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  10. super idee - die früchtchen sind ja zauberhaft :-))
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Schon interessant, was die Natur so alles zu bieten hat...;-)
    Hast ja süße und vor allem bunte Früchtchen "geerntet" liebe Helga, sehen ganz allerliebst aus.

    Liebe Grüße
    schickt Gabriele

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja niedlich! Es ist echt toll, was Du immer für Ideen hast. Ich bin auch ganz begeistert davon, was man so alles filzen kann.
    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    oh sind die süß... muß ich mir unbedingt in Echt ansehen...also Life.. wenn ich mal wieder mit Fynn vorbeikomme.
    LG von Heide

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,
    diese Idee ist ja einzigartig, hab ich auch noch nirgendwo gesehen und finde ich so klasse, danke!!! Hab ich mir sofort in mein Büchlein geschrieben...

    Viele liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Idee

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Helga, mir hat es auch schon in den Fingern gejuckt, diese eigenartigen Früchtchen zu machen. Habe sie irgendwo schon einmal gesehen und ich finde, sie haben wirklich was. Je mehr, desto besser. Ich bewundere es, wenn man so winzige Sachen filzen kann. Gut gemacht:-))

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen wirklich super klasse aus! Mein Kompliment! Die würden bei mir sicher einen Ehrenplatz bekommen, aber leider ist filzen so gar nicht mein Ding.

    Schönes Wochenende
    Annette mit Leselotte Lieselotte

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja eine sehr gelungene Deko, diese lustigen gefilzten Eicheln - gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße von Herbstgold

    AntwortenLöschen
  19. du mußt ja einen sonderbaren Baum haben der solche Früchte "trägt". Eine tolle Idee.....und gut gelungen.
    LG
    Herta

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Früchtchen!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen