Freitag, 30. Oktober 2009

Socke Nr. 14


Ich habe endlich auch mal wieder ein Paar Socken für mich selbst fertig genadelt. Die Farben passen prima zur Kürbiszeit. Die Socken habe ich mit Bumerangferse und Schneckenspitze gearbeitet. Das Bündchen ist diesmal etwas anders als sonst. Für diesen Rand habe ich die doppelte Maschenzahl aufgenommen und dann drei Maschen gestrickt und drei Mal je eine Masche überzogen abgenommen. Ich finde, der Rand ist nett geworden.
Das Garn ist von Online aus der Serie Supersocke 100 und enthält Bambusfaser.

Kommentare:

  1. .....und die sehen sehr schön aus. Das Bündchen gefällt mir auch, ist mal was anderes
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so schöne Socken.
    Habe auch neue Wandersocken von der Firma Falke:-))
    Happy Halloween,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sind das aber schöne Socken liebe Helga :o)) Und alle Deine Herbstbilder sind wieder so toll geworden - ein schönes WE und GLG von Gaby :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,
    die Socken sind wunderschön geworden und mustern wunderbar. Und dein Bündchen ist sehr wirkungsvoll und passt perfekt zum Muster.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe nicht ganz verstandne, wie du das tolle Bündchen der Socken gemacht hast. Kannst du mir es bitte nochmal erklären, ich würde auch gerne so ein Bündchen machen. Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Helga,
    Deine Socken sind einfach einmalig schön!!!!! Solche bunten Socken sind ein Traum!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch finde ich das Bündchen!!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ganz tolle Socken, liebe Helga, so wunderschön in der Farbe und das Bündchen sieht allerliebst aus.

    Liebe Grüße
    von Herbstgold

    AntwortenLöschen