Sonntag, 29. November 2009

Ausflüge


Unsere Bella darf nun auch ohne Leine nach draußen. Sie ist ein echter Kletterer. Kein Baum ist vor ihr sicher und wir stehen zitternd darunter. Am Besten man geht in Haus und schaut nicht hin. Das haben wir dann auch getan. Für alle Fälle haben wir aber die Leiter schon einmal zurecht gestellt. Der kleinen Bella gefallen ihre Alleingänge sehr gut. Sie kann gar nicht genug davon bekommen. Mal sehen was da noch so auf uns zu kommt. Aufregend ist es auf jeden Fall.



Hier ist Bella noch sicher an der Leine.


Nach ihren Ausflügen ist Bella doch recht geschafft und muss erst einmal ein kleines Nicherchen machen.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder!
    Ja, das ist so ne Sache mit dem loslassen können! Egal ob bei Kindern oder in dem Falle auch dem Tier!
    Schöne Adventszeit wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß....kann mir vorstellen, dass Ihr zittert!! Ich würde bei sowas auch lieber reingehen.....
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Adventssonntag-Abend und schicke Dir liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Kater W. geht immer an der Leine raus. Wir haben einen Katzenhasser in der Gegend und das ist uns zu gefährlich. Als er noch frei nach draußen konnte, da mussten wir ihn mehrfach mit einem langen Brett vom Dach pflücken. Kannst du dir das vorstellen. Oder aus dem höchsten Wipfel der Bäume. Mittlerweile ist er ruhiger, ist ja auch schon 8.

    Bella ist eine Hübsche!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Bella ist eine ganz Entzückende.
    LG, Helga

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, junge Katzen - anstrengend, manchmal ganz schön nervenaufreibend und doch eine so schöne Zeit!!!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen