Mittwoch, 11. November 2009

Socke Nr. 15


Fertig geworden sind diese beiden Paar Sneakers. Sie sind eine Auftragsarbeit. Deswegen auch die für mich ungewöhnliche Farbe. Naja, ich zieh sie ja auch nicht selber an. Gestrickt sind sie in der Größe 44 mit vierfädiger Wolle von REGIA aus der Serie Classic.
Übrigens, die Walnüsse in dem Weidenkorb stellen nur einen kleinen Teil unserer diesjährigen Ernte dar.


Kommentare:

  1. Die Sneakers sind toll geworden, sehr schöne Bilder hast du gemacht.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. ... ich denke gerade nur an meine Füße!
    Und sie sind kalt....

    Grüßle die Antje... die immer noch nicht stricken kann!

    AntwortenLöschen
  3. Nadelgeklapper, warme Stube, Kerzenlicht und kuschleige Socken ....
    All das ist November. Warum nur meckern so viele?

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Sneaker sind Dir von den Nadeln gehüpft - klassisch und edel. Die Fotos sind auch super mit den leckeren Walnüssen.

    Liebe Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  5. Wow - das ist ja eine echt:
    Fette Beute

    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar - das tut so gut:)

    LG ninifee

    AntwortenLöschen