Sonntag, 31. Mai 2009

Lavendelherz


Einfach so, für einen lieben Menschen ist dieses kleine Lavendelherz entstanden. Das Motiv ist aus einem älteren Heft von acufactum und zwar aus dem Heft "Lust auf Lavendel - Stickereien in Sommerlaune". Für Lavendelfreunde ist dieses Heft eine wahre Fundgrube. Ich nehme es immer wieder gerne zur Hand und lasse nette Kleinigkeiten entstehen.


Donnerstag, 28. Mai 2009

Spiegeleierblumen


Bei uns gibt es Spiegeleier nicht nur in der Pfanne, wir haben auch welche im Garten. Besonders unsere Bienen lieben diese Blüten. Die kleine Pflanze ist leider nur einjährig und säht sich immer wieder neu aus. Wir haben immer einige Plätzchen für sie reserviert. Dort können sie sich ungehindert aussäen und wachsen.
Ich wünsche Euch allen bereits jetzt ein schönes und sonniges Pfingstwochenende.





Sonntag, 24. Mai 2009

Frisch kariert


Für den Sommer wollte ich noch unbedingt eine frisch-fröhliche Stola haben. Also habe ich mal wieder den Webrahmen bestückt. Diesmal habe ich eine Kette in grün, gelb und weiß aufgezogen. Natürlich wieder aus Sockengarn. Das Ergebnis könnt Ihr nun hier bewundern (oder auch nicht?). Das Weben gelingt mir immer besser, so dass ich mich demnächst auch mal an andere Materialien wagen werde. Ich denke da zum Beispiel an Seide und auch Leinen. Mal sehen, wann ich dafür Zeit finde.



Mittwoch, 20. Mai 2009

Akelei


In unserem Garten sind an sehr vielen Stellen Akeleien zu finden. Ihre Blüten erinnern mich immer wieder an kleine Elfenröckchen. Akeleien gehören zu meinen Lieblingsblumen und dürfen sich bei uns auch fast unbegrenzt vermehren. In diesem Jahr ist die Blütezeit leider schon fast wieder vorüber. Schade. Aber zum Glück haben wir einige Bilder gemacht und können uns so noch etwas länger an ihnen erfreuen.



Samstag, 16. Mai 2009

Socke Nr. 7


Nachdem wir den ganzen Tag in einer Sporthalle verbracht haben, sind ganz nebenbei diese Socken entstanden. Die Handballmannschaft unseres Sohnes nimmt gerade an einer Aufstiegsrunde für die Oberliga Nordsee teil, da konnte ich bei den spannenden Spielen natürlich keine Mustersocken stricken. Ich habe nur Einfachsocken in der Größe 39 gestrickt. Für die Spitze hab ich wieder die Schneckenspitze gewählt, sie ist im Moment mein Favorit. Die Wolle ist eine Handfärbung von Heide. Ich habe sie gegen Honig eingetauscht.

Mittwoch, 13. Mai 2009

Clematis


Unsere Clematis blüht in diesem Jahr besonders schön. Sie wächst an einem alten Pfirsichbaum, von dem leider nur noch der Stamm und ein paar dickere Astreste übriggeblieben sind. Auch das Fahrrad dient nur noch Dekozwecken. Es gehörte unserer ältesten Tochter und ist nun schon fast 20 Jahre alt.




Sonntag, 10. Mai 2009

Maikinder


Mit den Maikindern hab ich nun alle zwölf Monatskinder fertiggestickt. Ich habe Euch die Novemberkinder allerdings noch nicht gezeigt. Ich hebe sie noch für den nächsten November auf. Es hat mit Spaß gemacht ein Thema ein Jahr lang zu bearbeiten. Irgendwie habe ich jetzt das Gefühl, dass mir etwas fehlt. Mal sehen, vielleicht finde ich ja ein anderes Thema, dass ich in dieser Art über einen längeren Zeitraum fortführen kann. Es findet sich da bestimmt wieder etwas nettes.

Donnerstag, 7. Mai 2009

Quitte


Vor 3 Jahren haben wir in unserem Garten einen kleinen Quittenbaum gepflanzt. Es ist eine Birnenquitte. Das Bäumchen hat schon im letzten Jahr geblüht, aber in diesem Jahr hat es sich über und über mit Blüten geschmückt. Ich finde Quittenblüten besonders schön. Wir werden in der nächsten Zeit aufpassen müssen, dass sich nicht zu viele Früchte entwickeln. Die Früchte würden sonst das kleine Bäumchen schier auseinanderreißen. In einigen Jahren sieht das hoffentlich schon anders aus und der Baum kann seine Früchte tragen.





Montag, 4. Mai 2009

Schon weg


Kaum ist dieser Schal fertig geworden, ist er auch schon wieder weg. Meine Älteste war zu Besuch und hat ihn gleich mitgenommen. Gewebt hab ich den Schal aus Sockenwolle von Online aus der Serie Florida-Color. Er ist 28 cm breit und fast 1,80 m lang. Als nächstes möchte ich ein breiteres Tuch weben. Mal sehen, wann ich Zeit habe, die neue Kette aufzuziehen.

Freitag, 1. Mai 2009

1. Mai


Pünktlich zum 1. Mai hat uns dieser kleine Bursche einen Besuch abgestattet. Ich hab ihn heute Morgen im Buchsbaum vor unserer Haustür entdeckt. Musste ihn natürlich sofort fotografieren. Die anderen Fotos sind leider nichts geworden, weil er sich ständig bewegte und dann weggeflogen ist.
Ich freue mich jedes Jahr darüber, wieder einige "Summsemänner" sehen zu können. Bei uns in der Gegend sind Maikäfer nämlich schon recht selten geworden. Ganz anders als in anderen Gebieten, wo sie ja wohl richtig eine Plage darstellen.
Ich wünsche Euch allen noch einen wünderschönen Maifeiertag.