Donnerstag, 30. Dezember 2010

Dienstag, 28. Dezember 2010

Loopy Waves

 

P1010981

Heute kann ich Euch endlich diesen Rundschal zeigen. Ich habe ihn zum Geburtstag meiner Freundin Bettina gestrickt. Das Muster ist wieder einmal von Birgit Freyer und nennt sich “Loopy Waves”. Das Garn habe ich ebenfalls von Birgit und ist eine Mischung aus Kaschmir und Merino, es ist ein Traum. Ihr könnt es bei Die-Wolllust unter der Bezeichnung “Sixty” finden.

P1010984

 

P1010988

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Strickfilzpuschen

 

P1010973

Gerade bei diesem frostigen Winterwetter braucht Frau warme Füße. Bei “Spinnern” lässt sich schnell eine geeignete Wolle in den Vorratskisten finden.  Für diese Filzsocken habe ich meine ungeliebte Kratzwolle verwendet. Nach dem Bad in der Waschmaschine sind die Puschen genau richtig: schön fest und warm. Strickfilzen ist eine schnelle Alternative zu den “richtig” gefilzten Hausschuhen.

P1010975

P1010991

P1010993

Ich wünsche

Euch allen

ein frohes und besinnliches

Weihnachtsfest.

Samstag, 18. Dezember 2010

Origamisterne

 

P1010926

Gesehen habe ich diese schönen, aber doch einfachen Stern bei Herbstgold. Natürlich musste ich diese Sterne auch ausprobieren. Ich habe einfach farbige Bilder aus Zeitschriften zum Zerschneiden verwendet. Es war immer wieder spannen zu sehen, was bei den einzelnen Sternchen dabei heraus kam. Ein tolle Art der Resteverwertung. Die Anleitung  findet Ihr hier.

P1010916

 

P1010937

 

P1010938

 

20101218

Sonntag, 12. Dezember 2010

Weihnachtsseife

 

P1010776

Gerade rechtzeitig für die Weihnachtspäckchen ist diese Seife fertig geworden. Gerührt habe ich sie bereits vor einer ganzen Weile und nun ist ihre Reifezeit beendet. Wie so oft habe ich hier mein Standardrezept verwendet und beduftet ist die Seife noch einmal mit der Mischung “Sex on the Beach”. Auch zur Weihnachtszeit ist ein bisschen Sommerfeeling nicht verkehrt.

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Franzbrötchen

 

P1010907

Diese Franzbrötchen kann ich nur weiterempfehlen. Uns schmecken sie besser, als vom Bäcker.

Zutaten (für ca. 20 Franzbrötchen)

für den Teig: 500 g Weizenmehl (Type 405), ein Würfel Hefe, 70 g Zucker, 250 ml lauwarme Milch, 70 g weiche Butter, 1 Prise Salz, 1 TL abgeriebene Zitronenschale

für die Füllung: 200 g kalte Butter, 200 g Zucker mit 2 TL Zimt gemischt.

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Den Teig zu einem Rechteck von 30 cm x 25 cm ausrollen, die kalte Butter in dünne Scheiben schneiden und eine Teighälfte damit belegen. Die andere Teighälfte darüber klappen. Nun ein Rechteck von 50 cm x 30 cm ausrollen. Von der Schmalseite ein Drittel zur Mitte hin einschlagen, das letzte Drittel darüber klappen. Es liegen nun drei Teigschichten übereinander. 15 Minuten kalt stellen, dann ein Rechteck von 80 cm x 40 cm ausrollen, mit Wasser bestreichen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Nun von der Längsseite zu einer abgeflachten Rollen aufrollen und in 4 cm breite Stücke schneiden. Die Nahtstelle sollte unten liegen. Mit dem Stiel eines Holzlöffels die Teigstücke in der Mitte parallel zur Schnittfläche  kräftig eindrücken. Die Rohlinge im Abstand von 5 cm auf ein gefettetes Backblech setzen, mit einem Küchentuch abdecken und nochmals 15-20 Minuten gehen lassen. Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.


P1010903

 

P1010899

Sonntag, 5. Dezember 2010

Socke Nr. 10

 

P1010892

Diese Socken sind mit der Hundertwasser-Wolle von Opal gestrickt. Die Farbmischung nennt sich “Kuss im Regen”. Natürlich sind sie für meinen Mann gedacht. Als Brillenträger mag er keinen Regen, vielleicht lässt er sich mit diesen Socken ja doch zu einen Regenspaziergang überreden. Gestrickt habe ich sie mit Nadeln Nr. 2,5  Bumerangferse und Schneckenspitze.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Abhilfe

 

P1010886

Immer wenn mein Mann in der Küche hilft, beschwert er sich über die “viel zu kleinen” Topflappen. Nun habe ich für Abhilfe gesorgt. Eine tolle Anleitung für diese Topflappen findet Ihr bei Friederike. Die einzelnen Arbeitsschritte sind wirklich sehr gut beschrieben und auch für Anfänger geeignet. Die Bilder zeigen die Topflappen jeweils von vorne und hinten.

P1010888

Samstag, 27. November 2010

Winterimpressionen

 

P1010812

Bei uns ist jetzt der Winter richtig eingezogen. Nachdem es gestern bereits auch tagsüber gefroren hatte, kam heute Morgen dichter Nebel auf. Hier das Ergebnis.

P1010837

 

P1010846

 

P1010857

 

P1010867

 

P1010895

 

Ich wünsche Euch allen



einen schönen



1. Advent

Samstag, 20. November 2010

Wiederentdeckt

 

P1010792

Solche Engel habe ich schon in meiner Kinderzeit gebastelt. Doch irgendwie sind sie im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten. Nun habe ich sie wiederentdeckt. Schon auf dem Titelbild meiner Lieblingszeitung fielen sie mir ins Auge. Natürlich habe ich gleich einige von ihnen nachgearbeitet.

Schön, dass ich sie wieder gefunden habe !

Die Anleitung findet Ihr in der “Landlust”.

P1010783

P1010781

Dienstag, 16. November 2010

Sternenlicht

 

P1010761

Die ersten Adventslichter sind auch schon gebastelt. Am Tage sehen sie recht unscheinbar aus, doch Abends wenn es dunkel ist, zeigen sie ihr wahres Gesicht. Dieses Adventslicht besteht aus 11 Fünfecken. Für mein Licht habe ich Elefantenhaut verwendet, sehr schön ist aber auch bemaltes Aquarellpapier. Damit das Aquarellpapier auch transparent wird, muss die Laterne zum Schluss noch eingeölt werden. Hierfür nehme ich einfaches Speiseöl.

P1010759

Samstag, 13. November 2010

Seifennachschub

 

P1010767

Es wurde mal wieder Zeit, den Seifenvorrat aufzufüllen. Ich habe wieder meine einfache “Lieblingsseife” mit Olivenöl, Sonnenblumenöl, Palmöl sowie Rapsöl zusammengerührt. Beduftet ist sie mit “Sex on the Beach”. Bevor wir sie tatsächlich benutzen können, muss sie noch 4 Wochen ablagern

 P1010772

 P1010774

Mittwoch, 10. November 2010

Schlüsselband

 

P1010727

Diese Schlüsselbänder sind recht einfach zu nähen. Genau das Richtige für einen Anfänger-Nähkursus. Natürlich habe ich vorher zur Probe ein wenig “geübt”, denn nur was man selber gut beherrscht, kann man auch Anderen gut vermitteln. Da ich nicht alle Bänder für mich selber benötige, wandern davon einige in meine Geschenkekiste. Denn Weihnachten steht vor der Tür!

P1010750 

P1010751 

P1010755

Samstag, 6. November 2010

Socke Nummer 9


P1010724

Zwischendurch sind wieder einmal ein par einfache Socken für mich entstanden. Sie sind in Größe 39 mit 60 Maschen und auf zwei Rundstricknadel Nummer 2,5 gearbeitet. Wie immer mit Bumerangferse und Schneckenspitze. Die Wolle ist von Schoppel-Wolle aus der Admiral Batik Edition und trägt den schönen Namen “Tausendschön”. 

 

Samstag, 30. Oktober 2010

Falsche Hagebutten

 

P1010729

Leider hat der viele Regen unseren Hagebutten im Garten ziemlich zugesetzt. Als nette Deko sind sie nicht mehr zu verwenden. So hab ich mich an die Arbeit gemacht und selbst ein paar kleine Früchte gefilzt. Ich finde, sie sehen täuschend echt aus.

P1010731 

P1010733

 P1010734

Sonntag, 24. Oktober 2010

Zeit zum Aufräumen

 

P1010655 Brombeerblatt

Der Herbst hat jetzt unseren Garten fest im Griff. Nur die Mispel wartet auf ihre Ernte. Nach den ersten Nachtfrösten kann sie zu Marmelade verarbeitet werden.
Für uns ist es nun Zeit, die letzten Bäume zu beschneiden und die Gartenmöbel bis zum nächsten Frühling zu verstauen.

P1010659 Borretschblüte

P1010691Mispel

Montag, 18. Oktober 2010

Schaltuch “Degrees”


P1010714

Dieses Schaltuch habe ich bereits zum zweiten Mal gestrickt. Dieses Mal etwas größer und aus selbstgesponnener Merinowolle. Gestrickt habe ich mit Nadeln Nummer 4. Tja, was soll ich sagen, kaum ist es fertig schon ist es weg. Es ist 2 m lang und in der Mitte 40 cm breit. Genau die richtige Größe, um sich warm einzumummeln. Das Muster nennt sich “22.5 Degrees” und Ihr findet es in Ravelry.

P1010717 

P1010719

 P1010720