Montag, 1. März 2010

Filzpuschen

 

P1000548

Für den nächsten Weihnachtsbasar (kein Schreibfehler!) sollten Filzpuschen gestrickt werden. Also, ran an die Nadeln und gleich losgelegt.

Gestrickt habe ich die Puschen mit den Maßen für Schuhgröße 39. Doch nach dem Waschen waren sie, oh Wunder, viel kleiner geworden. Sie sind nur noch für Schuhgröße 30 passend. Naja egal, bei einem Basar kann sich ja jeder die passenden Puschen aussuchen. Gewundert habe ich mich aber schon. Das Stricken ging sehr schnell. Für mich sind diese Filzpuschen aber keine Alternative zum richtigen Filzen. Das Garn ist von Online und wird mit Nadel Nummer 8 verarbeitet.

P1000550

Kommentare:

  1. Wieso lachen, vollkommen richtig da jetzt schon mit anzufangen...
    der nächste Weihnachtsbasar steht schneller vor der Tür, als man denkt ;)
    Und Deine Puschen sind klasse :)
    Lieben Gruß
    und Deine Winterlinge tun richtig gut
    Steffi :)

    AntwortenLöschen
  2. Super schön, meine Nachbarin hat auch solche Filzpuschen gestickt und die sehen super schön aus.
    Leider hab ich zur Zeit nicht die Geduld zum stricken...... wie früher

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich fand sie jetzt auch schön! Aber, wer natürlich richtiges Filzen gewöhnt ist, für den mag diese Art nur behelfsmäßig sein. Doch du beherrschst ja beides.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oh sind die schön und kuschelig, liebe Helga. Auch wenn ich es hasse, aber man braucht sie immer noch. Also gerade noch richtig.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Superschön. Ich habe gestern auch welche fertig bekommen. Bei mir ist es genau umgekehrt. Sollte Gr.25 sein. Fallen aber größer aus. Mal sehen, ob ich sie einsetze. Ist erst meine zweite Filzarbeit. So richtig toll finde ich sie nicht. Deine sind viiiiiel schöner.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Was gibt es schöneres als kalte Füsse, wenn man solche Puschen hat :-).

    Gruss Hartmut

    AntwortenLöschen
  7. Nach Weihnachten ist ja immer auch vor Weihnachten und früh anfangen ist stressfreier, als alles auch den letzten Drücker zu erledigen. Die gestrickten Puschen sind weniger kräftezehrend als die handgefilzten - konnte ich bei einem Filzkurs feststellen. Aber schön sind sie geworden Deine Gestrickfilzten, mir gefallen sie sehr gut.

    Viele Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    da kann man mal sehen, was da Unterschiedliches bei rauskommen kann. Ich wollte damals Gr. 38 und habe auch nach vier mal waschen nur Gr. 40 erhalten. Muss wohl an der Wolle liegen. Fragt sich nur, was besser ist. Wenn ich jetzt diese Wolle nehme, die du hattest, dann werden die nächsten Puschen bestimmt zu klein. Naja, habe meine bereits zum ersten Mal gestopft, weil ich die Sohle nicht mit Kleber behandelt habe.
    LG von Ute

    AntwortenLöschen