Sonntag, 27. Juni 2010

Häkelrosen

 

P1010282

Bei Tracey-Ann habe ich wunderschöne Häkelrosen entdeckt. Natürlich musste ich sie gleich ausprobieren. Sind sie nicht süß geworden? Die Größe der Rosen ist von der Stärke des Häkelgarns abhängig. Ich habe für meine Rosen unterschiedliche Garnstärken verarbeitet. Es macht richtig Spaß und auch ein wenig süchtig, diese kleinen Nettigkeiten herzustellen. Die Anleitung findet Ihr bei Erdbeerdiamant. Tracey-Ann stellt sie kostenlos zur Verfügung. Vielen Dank, liebe Tracey-Ann für Deine Mühe!

P1010279

 

P1010283

 

P1010287

Kommentare:

  1. Deine Rosen sind ja toll geworden. Ich hab die Anleitung auch bekommen, aber noch nicht ausprobiert. Aber wenn ich Deine tollen Häkeleien sehe, muss ich doch gleich meine Häkelnadel holen.

    Einen schönen Wochenanfang,

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. liebe Helga,
    deine Rosen sind wunderschön,
    LG
    agnes

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, dass sogar ich sie hinbekommen könnte! Sie sehen toll aus!

    Lieben Gruss und danke dir für den Hinweis, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Allerliebst und sehr dekorativ sind die Häkelrosen.

    Viele Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  5. So simpel zu machen und sooo schön im Ergebnis!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,

    Deine Häkelrosen schauen zauberhaft aus.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Helga,die sind ja toll geworden.Jetzt wo ich das Häkeln für mich entdeckt habe genau richtig.Und Deine Seifen super.
    Wünsche Dir ein schönes WE.
    LG MOna

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber toll geworden. Ich habe auch erst letztens eine Rose gehäkelt! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Die Rosen sind ja fast schöner als die in meinem Garten ;-) Könnte ich die Anleitung bekommen, damit ich mich auch daran versuchen kann? (tharina01(at)yahoo.de)
    LG Kathi

    AntwortenLöschen