Donnerstag, 3. Juni 2010

Madame Pompadour

 

P1010081


Nein, nicht die Geliebte des französischen Königs Ludwig XV. ist hier gemeint, sondern mein neues Täschchen. Allerdings ist Madame Pompadour tatsächlich Namensgeberin dieser Art von Beuteltaschen. Mein Täschchen habe ich bei einem Näh- und Quiltkurs fertiggestellt. Es hat genau die richtige Größe, um Ein-Knäuel-Projekte, wie zum Beispiel Socken oder Tücher, zu beherbergen. Innen sind noch einige kleine Täschchen abgenäht, so muss ich nicht ständig nach  Schere und Maschenmarkierern suchen. Ganz unten ist außerdem ein kleines Nadelkissen mit Klettband befestigt. Diese Idee ist äußerst praktisch.  Gewusst wie, kann dieser Pompadour auch in anderen Größen genäht werden. Anwendungsmöglichkeiten finden sich sicherlich viele. 

P1010085

Kommentare:

  1. Huhu!

    Das ist ja ein echt schnuckeligs Beutelchen geworden! Finde ich genial (und so praktisch) !

    Liebe Grüße
    ANnette

    AntwortenLöschen
  2. hej,
    wo nimmst du nur immer die tollén Ideen her :-) Es sind immer sooo schöne Sachen auf deinem blog, den ich immer sehr gerne besuchen, weiter so :-)
    liebe Grüße aus Schweden
    Heike
    http://www.flickr.com/photos/schwedenspinnerin/

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation zu dem tollen Stück. Es sieht wunderbar aus!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Teil, aber vor allem der Stoff, der ist ja super. Wo hast du den her ? Der würd ich gerne haben *lechz*.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Idee...sag mal gibts da ein Schnittmuster für mich.... *lieb guck*

    ich hätte da ja schon eine Verwendung für....dir eine wunderbare Zeit....

    AntwortenLöschen
  6. Ist das niedlich^^
    Das Täschchen ist dir sehr gelungen!

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich dachte auch zuerst, was ist es denn! Ist sehr hübsch und so übersichtlich.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Das isst ja ein zauberschönes Beutelchen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Beutel, praktisch mit den Fächern, komplett durchdacht und dann so ein feines Stöffchen dazu mit den Hunden ... da hast du etwas ganz Besonderes genäht, was nicht nur mir gefällt, wie ich hier schon lesen kann.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mama.

    Lach, die Anleitung hatte ich auch auf einem Blog gefunden. Nur leider habe ich es ja nicht so mit Anleitungen. Freue mich das du mir nun zeigen kannst, wie es geht. ;)
    Gefällt mir richtig gut.

    Freu mich.

    Liebe Grüße
    Steffie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Feuersocke !

    Dieses Beutelchen ist ja auch richtig genial !
    Die vielen Taschen find ich echt praktisch !

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen