Montag, 18. Oktober 2010

Schaltuch “Degrees”


P1010714

Dieses Schaltuch habe ich bereits zum zweiten Mal gestrickt. Dieses Mal etwas größer und aus selbstgesponnener Merinowolle. Gestrickt habe ich mit Nadeln Nummer 4. Tja, was soll ich sagen, kaum ist es fertig schon ist es weg. Es ist 2 m lang und in der Mitte 40 cm breit. Genau die richtige Größe, um sich warm einzumummeln. Das Muster nennt sich “22.5 Degrees” und Ihr findet es in Ravelry.

P1010717 

P1010719

 P1010720

Kommentare:

  1. Es hat mir beim ersten mal mit der zarten Wolle schon so gut gefallen!!!
    Herrlich dieses Bunte!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Tuch! Ich bewundere die selbstgesponnen Wolle immer so, die ist so toll. Leider kann ich nicht spinnen.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist es geworden. Eine traumhafte Färbung:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Tuch--so schön bunt!!
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Kurz gesagt - toll - und diese Farben.

    Liebe Grüße,

    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Farben und dann noch selbstgesponne Wolle, das muss doch richtig Spass machen. Dieses Tuch hat einfach eine schöne Form durch die längere Seite, aber ich drück mich immer irgendwie vor den vielen Maschen, die am Ende auf den Nadeln sind. Kann ich gut verstehen, dass er so schnell Beine bekommen hat, dann musst du noch einen Neuen stricken, aber festhalten!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie wunderschön...ich habe schon seit einem Jahr ein Tuch auf der Nadel und komm' nicht weiter...

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    einfach klasse ist Dein Tuch anzusehen. Es ist Dir prima gelungen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar sieht das Tuch aus. Die Farbkombination ist sehr gelungen

    AntwortenLöschen