Samstag, 2. Oktober 2010

Schaltuch

P1010632

Mein Schaltuch ist im Prinzip ein langgezogener Baktus. Ich habe am Anfang jeder sechsten Reihe ein Masche zugenommen. So ist das Tuch nur langsam breiter geworden. Es hat eine Länge von 1.60 m und misst an der breitesten Stelle nur 24 cm. Genau richtig um es um den Hals zu wickeln. Für das “Plissee”-Muster habe ich sechs Reihen, eine Reihe rechts, eine Reihe links im Wechsel gestrickt. Danach habe ich in umgekehrter Reihenfolge die nächsten Reihen gestrickt. Durch dieses Faltenmuster schmiegt sich das Tuch sehr gut am Hals an. Verbraucht habe ich 100 g Effektsockenwolle von Die-wolllust.de.

P1010625

P1010627


P1010628

Kommentare:

  1. Hallo Helga,
    Dein Tuch sieht gut aus, bald wirst Du es sicher gut gebrauchen können.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    dein Tuch ist einfach gut gelungen.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Ist schön geworden und wenn es dann noch so weich ist wie es aussieht, dann ist es perfekt.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist aber eine tolle Variante von einem Baktus!!!
    Gefällt mir sehr gut.
    Sonnige Grüße aus dem Taunus
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Da kommen keine Halsschmerzen auf. Sieht richtig kuschelig aus!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Das mit den Rippen sieht toll und richtig kuschelig aus. Werde ich auch mal probieren.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    super ist Dein Tuch geworden, es sieht schon so kuschelig aus.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal praktisch! Bei dicken, langen Schals wirds oft sehr wurschtelig.

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    wieder eine wundervolle Arbeit von Dir! Mir gefallen die Farben sehr!
    Liebe Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen