Sonntag, 12. Dezember 2010

Weihnachtsseife

 

P1010776

Gerade rechtzeitig für die Weihnachtspäckchen ist diese Seife fertig geworden. Gerührt habe ich sie bereits vor einer ganzen Weile und nun ist ihre Reifezeit beendet. Wie so oft habe ich hier mein Standardrezept verwendet und beduftet ist die Seife noch einmal mit der Mischung “Sex on the Beach”. Auch zur Weihnachtszeit ist ein bisschen Sommerfeeling nicht verkehrt.

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall sieht sie nach Sonne und Meer aus.
    Dir noch einen schönen 3. Advent.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind diese Seifen! Ich möchte auch einmal gerne Seifen sieden, hab mich aber noch nicht rangetraut. Habe heute mal mit gaaaanz einfachen Badekugeln angefangen.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Lach, das ist doch mal eine gaanz andere Weihanchtsseife.... Cool....

    Finde ich eine klasse Ideee...

    AntwortenLöschen
  4. Oh Klasse!
    Dazu bin ich in diesem Jahr noch nicht gekommen.
    Die Farben gefallen mir sehr gut, für mich wäre es von den Farben her eine Seife, die ich im Bad dekorieren würde...
    Ansonsten verteile ich meine Seifen fast im ganzen Haus...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ooooooh die sieht ja klasse aus....ich kann sie förmlich riechen....toll. lg Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich riech was, glaub ich.
    Ich hab noch nie geseift, aber man weiß ja nie.
    Die Franzbrötchen sehen auch verlockend aus. Vielleicht probiere ich mich erst mal daran.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  7. Ohh liebe Helga
    jetzt sollte Internet noch Duft durhcschieben das reicht bestimmt herrlich . Sie sehen nämlich auch wudnerschön aus. Ganz a leibs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaub ja, dass das Seifensieden eine rechte Kunst ist, in die man sich langsam einarbeiten muss. Und mit der Zeit gewinnt man wohl an Erfahrung, was passen kann usw.

    Auf jeden Fall sehen sie ganz toll aus. Mit Sicherheit ein wunderschönes Geschenk!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen