Montag, 29. August 2011

Gebrannte Mandeln

 

P1030216

Knabbert Ihr auch so gerne gebrannte Mandeln wie wir? Dann müsst Ihr unbedingt dieses Rezept ausprobieren:

Zutaten: 200 g Mandeln, 200 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1/8 l Wasser, evtl. 1 El Zimt

Zubereitung: Wasser, Zucker und Vanillezucker (und evtl. den Zimt) in eine Pfanne geben und sprudelnd aufkochen. Nun die Mandeln dazugeben und unter ständigem rühren so lange köcheln, bis die Zucker-Mandel-Mischung trocken ist. Die Hitze etwas verringern, bis der Zucker wieder anfängt zu schmelzen und die Masse karamellisiert (dabei ständig weiter rühren). Die Mandeln zum Abkühlen auf Backpapier auslegen und sofort voneinander trennen, da sie sonst zusammenkleben. Fertig! Lasst es Euch schmecken.

P1030280

P1030283

P1030288

P1030290

P1030291

P1030218

Kommentare:

  1. Mmhhhhh, ich kann sie fast bis hierher riechen, ich mag sie auch sehr gerne.
    Vielen, vielen Dank für das Rezept!
    ♥liche Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich dem mmmmmhhhh von Anneliese nur anschließen! Habe mirdas Rezept schon abgeschrieben und morgen wird eingekauft und ausprobiert!
    ♥-lichen Dank für das Rezept und liebe Grüße aus der Steiermark
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Oh oh oh, das sieht sehr sehr lecker aus. Danke für das Rezept!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Und dieser Duft von gebrannten Mandeln.....soooo gut! Danke für´s Rezept. Wird ausprobiert. :-)
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm... da bekommt man sofort Lust drauf!

    LG Klara

    AntwortenLöschen
  6. Wir machen die auch öfter nach genau dem gleichen Rezept...sehr lecker!*schleck*

    Und obwohl ich sie jetzt schon öfter gemacht habe, hatte ich zu Anfang immer das Gefühl: "Das wird doch nichts"...so bei Bild 2 der obigen Bildreihe. ;-)

    Meine Mandeln werden wohl ohne diesen Gedanken nichts.*lach*

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. mmmmhhhhhhhhh...lecker, ich nasche sie auch sehr gern...muß ich mal ausprobieren...danke fürs Rezept...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh, ich liebe diese kleinen Hüftschmeichler ;-)

    Vielen Dank für das REzept. Das werd ich scier demnächst ausprobieren.

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  9. Mh, da möchte ich mal probekosten . . . die knabber ich so gerne!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Sabber................... lecker...........

    Danke...

    LG Liora

    AntwortenLöschen
  11. Wow, sehen die gut aus! Das Rezept werde ich ausprobieren - vielen Dank dafür!!

    Lg
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    das sieht aber sehr lecker aus. Werde ich morgen gleich mal ausprobieren. Danke für das Rezept.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen ja lecker aus. Muss ich wohl auch mal probieren.

    AntwortenLöschen