Sonntag, 27. November 2011

Fröbelsterne

 

P1030645-1

Die Fröbelsterne gehören zu meinen weihnachtlichen Leidenschaften. Schon seit vielen Jahren gehören sie zu meiner traditionellen Weihnachtsbastelei. Unmengen von ihnen sind von mir im Laufe der Jahre gefaltet worden. Mittlerweile bekommt man bereits in jedem Bastelgeschäft fertig zugeschnittene Papierstreifen, die problemlos weiterverarbeitet werden können. Ich habe mich dieses Jahr für gemustertes Papier entschieden. Wie Ihr sehen könnt, sind schon wieder etliche Sterne fertig geworden.

Für alle, die auch Fröbelsterne falten möchten, habe ich hier einen Link.

P1030639-1

P1030643-1

P1030650-1

Kommentare:

  1. Schön sind deine Sterne geworden. Leider bekomme ich das nie hin, egal nach welcher Anleitung ich falte. Vielleicht versuche ich es nochmal.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    klasse sind Deine Sterne geworden, prima.
    Leider habe ich zu solchen Basteleien keine Geduld......

    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. wow... Helga, deine Fröbelsterne sind wahre Kunstwerke geworden, du hast das Papierfalten ganz toll im Griff, Kompliment. Trotz super Anleitung, scheint es ziemlich kompliziert zu sein. Herrlich bunt ist deine Fröbel-Garde und gerade die weniger weihnachtlichen Papiere gefallen mir ganz speziell gut. Wünsche dir eine friedliche Adventszeit und weiterhin viel vorweihnachtlichen Bastelspass. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  4. Mir haben diese Sterne schon immer ganz besonders gefallen. Leider bin ich mit zwei linken Händen gestraft, aber - ich werde deinem Link gerne folgen.

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe die Fröbelsterne auch sehr, aber bisher habe ich immer verzweifelt aufgegeben, obwohl ich ja basteltechnisch nicht gerade unbegabt bin. Deinem Link bin ich gefolgt und das Video ist absolut klasse gemacht. Ich werde es mit Video nachmal versuchen. Vielleicht kann ich mir dann auch solch schöne Sterne hinhängen wie sie sie dir gelungen sind.
    Hab eine schöne und kreative Adventstzeit.
    Liebe Grüße von Pia-Marie

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Fröbelsterne auch ganz toll, aber ich habe es noch nie geschafft, einen schönen zu basteln. Irgendwie ist mir das immer zu kompliziert. Deine sind perfekt geworden - und so schön inszeniert!
    LG von Ute

    AntwortenLöschen
  7. ooooh, das sind tolle Sternchen geworden. Ich sollte mich auch einmal daran versuchen.

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist eine gute Idee. Ich habe hier noch Päckchen mit Papierstreifen, die mal verarbeitet gehören.
    Das werde ich wohl mit Tochterkind dieses Jahr in Angriff nehmen.
    Deine Sterne sind toll geworden.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft sind sie, besonder die mit dem gemusterten Papier gefallen mir so gut. Ich habe schon viel gebastelt, aber an Fröbelsterne noch nie gewagt.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Sterne hast du gebastelt,
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  11. Na dann sind wir schon zwei, ich habe die löetzten Wochen auch wieder viele Sternchewn gebastelt, nicht nur Fröbel-, sondern auch Franziskasterne und Bascettas und Transparentsterne fürs Fenster...aber die röbels sind immer noch meine liebsten, die gehen so schön abends auf der Couch...wobei sich mein Mann dann oft übers Geraschle ärgert...kicher...habe in diesem jahr auch viel tolles papier gekauft, gibts auch wunderschönes von tane Ema...passend zum Stoff;-))

    Lieben Gruß,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  12. Sieht klasse aus! Ich habe die mal auswendig gekonnt, vielleicht sollte ich das reaktivieren?

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen