Donnerstag, 29. September 2011

Altweibersommer

 

P1030395

Auch unsere Bienen nutzen das schöne Wetter, um noch etwas Pollen und Nektar für den langen Winter einzulagern.

Genießt Die schöne Zeit!

P1030397

P1030398

Montag, 26. September 2011

Handytäschchen

 

P1030400

Ein neues Handy verlangt auch nach einem neuen Täschchen. Ich habe mich mal schnell an die Nähma gesetzt und losgelegt. Gut, das Frau immer ein wenig Stoffvorräte hat. Eine Anleitung findet Ihr in diesem Buch (“Alles, was Fräulein so braucht” von Anja Brinkmann). Wenn Ihr Euch an die Anleitung haltet, ist das Handytäschchen schnell und einfach genäht. Natürlich muss der Zuschnitt dem Handy angepasst werden.

P1030403

P1030406

Freitag, 23. September 2011

Rosen im September

P1000563Neue Revue

Ich habe noch einmal unsere letzten Rosen eingefangen. Lange wird sich diese Blütentracht wohl nicht halten.

P1000570Edenrose

P1000573Ghislaine de Feligonde

20110921

Dienstag, 20. September 2011

Flammkuchen

 

P1030378

Jetzt im Herbst ist für uns die Zeit für Flammkuchen und Federweißen gekommen. Besonders an Wochenenden lassen wir ihn uns schmecken. 

Zutaten (für ein Backblech):
für den Teig:
450 g Mehl, 1/2 Würfel frische Hefe,
200 ml lauwarmes Wasser, 2 EL Ölivenöl, 
1 TL Salz, Fett für das Blech
für den Belag:  150 g Schinkenwürfel, 1 mittelgr. Zwiebel, 150 g Schmand, 1 EL Mehl, 2 EL Öl

Zubereitung:
Aus Mehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz einen Hefeteig bereiten und etwa 45 Min. gehen lassen. Den fertigen Teig ausrollen und auf das Backblech legen. Schmand, Mehl und Öl verrühren und damit den Teig bestreichen. Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfeln auf dem Blech verteilen. Nun im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad  (Umluft: 230 Grad) 12 – 15 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

Samstag, 17. September 2011

Socke Nr. 14

 

P1030333

Und wieder sind ein paar Socken für meinen Sohn fertig geworden. Wie immer mit Schneckenspitze, Dehnungsfuge und Bumerangferse in Größe 45. Die Wolle ist von Zitron aus der Serie “Trekking Hand Art” und die Farbe nennt sich Costa Rica. Die Socken sind schon eingetragen und wurden für gut befunden.

Dienstag, 13. September 2011

Wintervorrat

 

P1030372

Dank unseres neuen Entsafters haben wir die meisten Früchte schon verarbeitet. Nur Birne, Kürbis und Walnuss warten noch auf die Ernte. Hier einige Bilder von unserer Apfelverarbeitung. Die Früchte habe ich ohne Zuckerzugabe entsaftet. Zimt und Sternanis durften mit in dem Entsafter. Den fertigen Saft habe ich später zu Gelee weiterverarbeitet.  Da ich sehr altmodisch bin, nehme ich hierfür den Gelierzucker 1:1. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Zu Gelee haben wir bisher Quitten, Äpfel und die besonders arbeitsaufwendigen Holunderbeeren verarbeitet. Die unterschiedlichen Säfte habe ich zum Teil gemischt, wie zum Beispiel beim Apfel-Holundergelee.

P1030358

P1030360

P1030363links Apfelsaft, rechts Quittensaft

P1030366

Samstag, 10. September 2011

Knäuelhalter

P1030346

Hier im Block mache ich nur selten Reklame und zeige Euch meine neuesten Errungenschaften. Doch meinen Knäuelhalter muss ich Euch unbedingt vorstellen. Schon lange bin ich um ihn herumgeschlichen und habe hin und her überlegt, doch nun hab ich ihn mir gegönnt.

Ich bin total begeistert. Kein zippeln und zuppeln mehr am Knäuel. Die Wolle läuft geschmeidig, alles ist im Fluss. Sicherlich braucht man einen Knäuelhalter nicht unbedingt zum Stricken aber er vergrößert die Freude am Stricken. Ich gebe ihn nicht wieder her.

Mein gutes Stück habe ich hier gekauft.

P1030349

Mittwoch, 7. September 2011

Erntezeit


In unserem Garten warten noch einige Früchte auf ihre Verarbeitung. Zum Glück ist mein neuer Entsafter noch rechtzeitig geliefert worden. Die Ernte kann jetzt beginnen.

P1030306Birne

P1030301Quitte

P1030310-1Holunder

P1030318Brombeere

Sonntag, 4. September 2011

Socke Nr. 13

 

P1030320

Meine für diesen Sommer wahrscheinlich letzten Sneakers sind jetzt fertig geworden. Ich habe sie für mich selbst gestrickt. Die Wolle ist aus dem Restekorb.

Donnerstag, 1. September 2011

Bunter Reigen

 

P1030278

Trotz dem vielen Regen und der Kälte, die langsam wieder bei uns einzieht, gibt es doch tatsächlich immer einige Blütenschönheiten im Garten zu bewundern. Ich bin immer wieder überrascht, wie lange es doch so schön bunt im Garten sein kann.

P1030242

P1030247

P1030273