Sonntag, 22. Januar 2012

Socke Nr. 2

 

P1030848

Ein paar einfache Socken für meinen Mann sind wieder fertig geworden. Gestrickt sind sie in Größe 43 mit Opal-Wolle. Die Wolle nennt sich “Weisheit und Großzügigkeit” und ist aus der Serie “Die Sinne verstricken”. Mich erinnert sie eher an Stachelbeeren oder an die Raupe des selten gewordenen Kohlweißlings.

Kommentare:

  1. Tolle Socken mit sehr schöner Musterung!
    LG Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    deine gestrickten Socken sind toll geworden!
    Ich habe auch schon ein paar Mal versucht Socken zu stricken aber so ganz zufrieden war ich mit meinen Ergebnissen nicht!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,

    die Socken sind der reinste Traum. Dein Göga hat sich bestimmt sehr gefreut, ich hätte es jedenfalls ganz bestimmt.

    Liebe Grüße Manja

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen aber total herrlich aus in der Farbe, wie auch in der Musterung. Absolut gelungen. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sind sehr schön geworden und erinnern mich auch an eine Raupe :)
    LG Klara

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Socken hast Du für Deinen Göga genadelt. Die Farbe gefällt mir sehr gut, liebe Helga. Hat was Frisches.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen