Sonntag, 8. April 2012

Schneewittchentorte

 

P1040230-001

Zutaten:
Für den Rührteig:
100 g Butter, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 3 Eier, 80 ml Milch, 200 g Mehl, 1 Gl. Sauerkirschen, 1 EL Kakaopulver, 1/2 Pck. Backpulver, etwas Rum

Für den Belag:
250 ml Schlagsahne, 2 Pck. Sahnesteif, 500 g Quark, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Pck. roter Tortenguss, Saft von den Kirschen

Zubereitung:
Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Milch, Vanillezucker und Backpulver nach und nach dazugeben. Eine Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform geben. Den übrigen Teig mit Kakaopulver und Rum verrühren und auf den hellen Teig verteilen. Die Teigmasse mit den Kirschen belegen. Anschließend ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175°C backen. Danach den Tortenboden auskühlen lassen.

Für den Belag die Sahne mit Sahnesteif schlagen. Den Quark mit Zucker und Vanillezucker verrühren, evtl. etwas Milch dazugeben. Die Sahne vorsichtig unterziehen. Die Masse auf den ausgekühlten Tortenboden verteilen und glattstreichen.

Aus Kirschsaft und Tortengusspulver nach Packungsanleitung Tortenguss herstellen und vorsichtig auf der Torte verteilen. Das Ganze dann mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dem Erkalten den Tortenring lösen und entfernen.


Guten Appetit!

P1040227

Kommentare:

  1. Liebe Helga,

    das freut mich, dass du diese Torte einstellst! Bei dir habe ich schon mehrere gute Rezepte mitnehmen können! Vielen Dank für deine Mühe!

    Und einen schönen Ostersonntagabend, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Schneewittchentorte hab ich vor Kurzem noch gegessen. Sehr sehr sehr lecker!
    :-) Wünsche dir ein schönes Oster-WE. Bine

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja lecker aus..das probier ich auch mal.Dankeschön fürs Rezept
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept kenn ich auch und der Kuchen ist wirklich seeeeeeeeeehr lecker!
    Wünsch Dir noch einen schönen Feiertag!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ach, beim Anblick deiner Torte liebe Helga fällt mir ein, dass ich das Schneewittchen auch schon ewig nicht mehr gebacken habe. Dein Kuchen sieht wirklich perfekt aus, das Rezept muss ich direkt mal vergleichen.

    Liebe Ostergrüße
    schickt Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. liebe helga,
    die torte sieht superlecker aus!!!! danke für das rezept!
    liebe grüße sendet dir
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga, deine Schneewittchen-Torte muss der pure Genuss sein, so sieht sie auf alle Fälle aus. Ich schnapp mir gleich das Rezept, -denn ich liebe alles mit Quark- und bedanke mich ganz ♥-lich bei dir für's teilen. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  8. Boah, sieht die lecker aus, ein Traum.....

    Danke

    LG Liora

    AntwortenLöschen