Sonntag, 20. Mai 2012

Summsemann

 

P1040413

In diesem Jahr sind bei uns die Maikäfer erst recht spät unterwegs. Diesen Summsemann habe ich gestern in unserem kleinen Walnussbaum entdeckt. Schade, dass sie so selten geworden sind.

Kommentare:

  1. Sie sind so hübsch! Und ich glaube, dass ich gestern einen von einer unserer großen Buchenhecken habe abfliegen sehen. Ich gäbe was darum, einen in natura zu sehen!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Foto...
    Erinnern mich an die Schokoladen Maikäfer,
    die hatte ich auch sehr gern:)
    Bei uns in Toronto gibt es keine Maikäfer:(
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. ich habe eweig keinen mehr hier im Norden gesehen und hoffe auch mal wieder einen zu erleben, allerdings die Engerlinge sind auch große Fresser im Boden
    als Kind gab es sie in Massen!! die Hühner bekamen sie gesammelt kurz mit heißem Wasser angebrüht,
    das gab aber Windeier und es mußte auch genug Kalk gefüttert werden!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,
    früher gab es so viele Maikäfer und heute sehe ich sie so selten!
    Danke für dein schönes Bild!

    Ich wünsche dir frohe Pfingsten und schick dir viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Supertolles Foto!
    Bei uns am Kaiserstuhl sind es so viele, dass sie bekämpft werden müssen. Aber in der Stadt sieht man sie auch nur noch selten.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. das bild sieht aus wie ein käfer der sich seit monaten nicht rasiert hat.
    nein spaß es ist eine sehr sehr tolles bild.

    AntwortenLöschen