Montag, 3. September 2012

Hopfen

 

P1040790

Es ist immer wieder erstaunlich, wie der Hopfen Jahr für Jahr unsere alte Gartenlaube umschlingt und dekoriert. Jeden Herbst schneiden wir seine Triebe bis auf den Boden zurück. Dennoch wird die Pflanze immer größer und kräftiger. Lange wird es nicht mehr dauern und ich muss dem Hopfen mit dem Spaten zu Leibe rücken.

P1040793

P1040799

Kommentare:

  1. Wunderschön ist er! Wir haben hier auch einen sehr Wuchsfreudigen.

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Lauben Deko.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. ...oooch, „dem Hopfen mit dem Spaten zu Leibe rücken“ aber das wär' ja doch sehr Schade, er sieht sooo wunderschön aus!
    Was sein muß, tja, das muß halt sein.

    Viele liebe Spätsommertage, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Sieht doch super aus da kannste bald Bier brauen finde es ganz hüpsch lass es wachsen Hopfen ist eine tolle Pflanze lieben gruß Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Helga,
    herzlich willkommen bei mir, du bist meine 200. Leserin! Ich freue mich und frage mich, ob du dich über ein Überraschungspäckchen freuen würdest? Wunderschöne Blumen hier bei dir!
    Viele Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Blüten auch immer wunderschön, inzwischen hat sich aber der Hopfen an manchen Stellen im Garten breitgemacht, wo er eigentlich nicht sein soll und er ist nur ganz schwer zu bändigen. Ich würde mir darum keinen mehr pflanzen.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen