Sonntag, 30. Dezember 2012

Viva Loop

 

P1050099

In der Knitting-Delight-Gruppe von Birgit Freyer gab es vor Weihnachten mal wieder einen Mysterie. Da ich noch dringend ein Weihnachtsgeschenk brauchte, habe ich dabei natürlich mitgestrickt. Der Möbius ist dieses Mal um einiges größer geworden als gewohnt. Meine Tochter kann ihn bis zu  dreimal um den Hals wickeln. Er ist herrlich kuschelig, so richtig zum wohlfühlen. Ein bisschen traurig bin ich schon, ihn nicht behalten zu können. Der Loop nennt sich “Viva Loop” und ihr könnt die Anleitung bei Birgit im Shop erwerben. Ich habe mit Nadelstärke 4,5 und dem Originalgarn “Quito” (90% Baby-Alpaka, 10% Merino) gearbeitet.

Dank, liebe Birgit, für das tolle Mysterie!

P1050101

P1050103

Dienstag, 25. Dezember 2012

Sonntag, 9. Dezember 2012

Ecken und Kanten

 

P1050062

Nicht nur mein Mann hat Ecken und Kanten, sondern auch sein neues Tuch. Gestrickt ist es nach einer Kauf-Anleitung von Martina Behm. Ihr findet es hier. Ich fand es außerordentlich spannend, dieses Tuch zu stricken. Die vielen Ecken und Kanten haben keine Langeweile aufkommen lassen. Gestrickt habe ich es mit den Crazy-Zauberbällen “Herbstsonne” und “Schokoladenseite”. Insgesamt habe ich 150 g verstrickt. Natürlich reicht auch ein Zauberball von 100 g aus.

P1050067

P1050068