Sonntag, 11. Mai 2014

Ecken und Kanten

 

P1020145

Ecken und Kanten war das zweite Thema beim Frühlingsfilzkurs von Corinna. Doch eckig brauchte ich nicht, aber ausprobieren wollte ich es schon. Also habe ich das Gefäß eckig gefilzt, auch mit einem glatten Boden, das hat alles prima geklappt. Dann habe ich dem Ganzen wieder einen Bogen verpasst, ein wenig ausgeschmückt und auf unseren Zaunpfahl gestülpt. Der Zaun sollte schon seit Längerem wieder aufgehübscht werden.

P1020138

P1020140

Kommentare:

  1. für einen zaunpfahl aber bitte doch nur bei trockenem Wetter,
    soviel Arbeit und so schöne wolle es ist ein wunderbarer Kaffeerwärmer oder hut..
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht toll aus, so etwas hätte ich auch gern.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja tolle Idee und der Zaun sieht gleich viel schönes aus :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Der schönste Zaunpfahl weit und breit!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wunderschöne Kunst am Zaunpfahl und ein ganz toller Farbtupfer und Hingucker!

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee. Zwar habe ich auch schon mal gefilzt, aber eigentlich nur, um es auszuprobieren. Überhaupt habe ich bei dir schon einiges Interessantes gelesen. Damit ist auch in Zukunft teilhaben kann, werde ich mich "niederlassen".
    LG, Beate

    AntwortenLöschen